Erich-Gutenberg-Berufskolleg Köln 0221 969580 info@egb-koeln.de

Imagining our Europe – Short Stories for Sharing Perspectives (Erasmus+ Schulpartnerschaft 2019-21)

Imagining our Europe – Short Stories for Sharing Perspectives
Erasmus+ 2019- 2021
Das Erich-Gutenberg-Berufskolleg konnte auch für den Projektdurchgang 2019-2021 überzeugen und wird von der Europäischen Kommission gefördert. Damit führt unsere Schule schon zum dritten Mal ein Erasmus+ Projekt durch.

Das Projekt „Imagining our Europe – Short Stories for Sharing Perspectives“ wurde auf der Grundlage der Notwendigkeit entwickelt, aktiv und bewusst gegen Prozesse der Entfremdung einzutreten und eine Kultur der Kommunikation und des gegenseitigen Verständnisses zu entwickeln.

In den kommenden Monaten werden die jungen Menschen vom Erich-Gutenberg Berufskolleg in regem Kontakt mit drei Partnerschulen stehen. Wir freuen uns darauf, bekannte Gesichter aus den Schulen in Marijampole, Litauen und Lüttich, Belgien wieder zu sehen. Als neuen Partner begrüßen wir alle teilnehmenden Schüler*innen und Lehrer*innen der Schule aus Fuerteventura in Spanien.

Das Hauptziel des Projekts ist es, den Dialog zwischen unseren Schülerinnen und Schülern zu unterstützen und zu fördern, indem Bewusstsein und friedliche Aushandlungsprozesse darüber ausgelöst werden, was es bedeutet, Europäer*in zu sein.

Durch die Erstellung fiktiver Texte (Kurzgeschichten) zu Themen wie der Europawahl, dem Brexit, dem Arbeitsleben, Schulleben, Sportveranstaltungen, oder die Umweltpolitik der einzelnen Länder der EU werden die Schülerinnen und Schüler ermutigt, ihre Ansichten, Gedanken und Gefühle rund um die EU auf kreative Weise zu äußern. Am Ende des Projekts veröffentlichen die Schülerinnen und Schüler ihr Werk in Form einer Anthologie.

Das EGB ist eTwinning Schule. Auch das Eramsus+ Austausch ist geprägt von der immer intensiveren Nutzung der internationalen Plattform. Somit kann gewährleistet werden, dass das Projekt nachhaltig zwischen den Austauschphasen lebendig gehalten wird.

 

Erasmus+

www.erasmusplus.de