„Hier bin ICH“

Aufbauend auf den persönlich ausgewählten Wörtern des Vortages haben die SchülerInnen schließlich ihr künstlerisch gestaltetes Heftchen mit 10 persönlichen korrekten Sätzen versehen und beides zum Abschluss im Stuhlkreis vorgestellt. Eva Pfitzner zeigte sich begeistert, dass sich viele der SchülerInnen von der einen zur anderen Woche wesentlich offener und sprachlich sicherer über ihren Lebensweg bzw. ihre persönlichen Vorlieben ausdrücken konnten.

Hier bin ICH!

Barbara Siedentopf

Weitere Artikel