Robotik-Differenzierungskurs präsentiert Arbeitsergebnisse

Zum Abschluss des Schuljahres hat der Kurs eine Gruppe der Kindertagesstätte „Zugweg“ eingeladen. Dabei wurde den Kindern vorgeführt, was die Roboter im Laufe des Schuljahres „gelernt“ haben. Anschließend wurden die Kinder auf die Roboter losgelassen und durften mit ihnen zum Beispiel Lieder singen und erraten, welches Tiergeräusch der Roboter gemacht hat. Ein Highlight war dabei das Lied „Meine Hände sind verschwunden…“ bei dem die Kinder mit den Robotern zusammen die Bewegungen des Liedes durchgeführt haben.

Foto/Text: S. Holberg

Weitere Artikel